Spielflächenleitplan für die Stadt Haan

Im Auftrag der Stadt Haan wurde ein Spielflächenleitplan erstellt, welcher sich mit rund 60 öffentlichen und teils privaten Spiel-, Sport- und Freiflächen im Stadtgebiet befasst. Unter Berücksichtigung sich wandelnder demografischer und finanzieller Rahmen-bedingungen ist ein Planungskonzept entstanden, dass die Anforderungen von Kindern und Jugendlichen an den Sport-, Spiel- und Bewegungsraum Stadt dauerhaft in der Stadtentwicklung verankert. Es wurden alle relevanten Flächen wie Spielplätze, Sport- und Bolzplätze, Schulhöfe oder informelle Treffpunkte sowie identifiziert Potenziale und Defizite erfasst und bewertet,  und anschließend Maßnahmen-vorschläge sowie Handlungsziele formuliert. Der Planungsprozess wurde von verschiedenen Beteiligungsformaten begleitet.

Auftraggeber: Stadt Haan

Kooperation: plan-lokal Dortmund