Rathausvorplatz "Licht_blau" in Lünen

Bei der Umgestaltung des Vorplatzes zum Lüner Rathaus stand die konsequente Fortsetzung der ursprünglichen Architekturidee des denkmalgeschützten Rathauses im Vordergrund. Die Fläche der ehemaligen Wassertreppe wird durch eine begehbare, illuminierte Glasfläche neu interpretiert. Tagsüber spiegelt sich der Lüner Himmel in dem begehbaren Plateau und taucht es in Farbtöne von türkis bis lichtblau. In der Nacht verleihen wellenförmig ausbreitende Lichtkreise, die die blaue Glasfläche durchbrechen, dem Platz einen lebendigen Kern.

Bauherr: Stadt Lünen
 
Beteiligter Fachplaner: licht|raum|stadt|planung gmbh